Nugget Känguru

   

Die Goldmünze Känguru bzw. Kangaroo auf Englisch wird schon seit dem Jahr 1987 von der Perth Mint in Australien geprägt, welche auch viele andere bekannte Anlagemünzen aus Gold wie z.B. der Koala oder der Kookaburra.

Ursprünglich war auf der Kangaroo Goldmünze ein Goldnugget abgebildet, doch nur zwei Jahre nach der Ausgabe 1989 entschloss sich die Perth Mint, statt dem Goldnugget das australische Nationaltier Känguru / Kangaroo aufzuprägen. Außerdem ist jedes Jahr ein anderes Motiv mit Känguru abgebildet, so dass die Münze auch für Goldmünzensammler durchaus interessant ist.

Die Känguru Goldmünze wird derzeit als 1/20 Unze, 1/10 Unze, 1/4Unze, 1/2 Unze und 1 Unze Feingold hergestellt und ist bei den gängigen Edelmetallhändlern mit einem etwas höheren Aufpreis versehen. Allerdings wird man für eine Kangaroo Goldmünze im Verkauf wohl auch immer ein paar Euro mehr bekommen als zum Beispiel für einen Krügerrand.

Traditionell ist auf der Rückseite das Abbild von Queen Elizabeth II mit der jeweiligen Jahreszahl des Ausgabejahres abgebildet. Inzwischen trägt die Münze auch ganz offiziell den Namen "Australian Kangaroo".

  Feingoldgehalt: 999,9/1000 | Mehrwertsteuer: 0 %